Die Planungen für das schnelle Internet in den Außenbereichen der Gemeinde Lalling sind abgeschlossen. Jetzt wird gebaut. Rund 13 Kilometer Glasfaser und 8 Verteiler sorgen nach der Fertigstellung für höhere Bandbreiten. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 1 GBit/s. Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Wie zum Beispiel Video-Streaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Telemedizin und Smart Home. Rund 130 Haushalte profitieren von diesem Ausbau in Lalling.

Bandbreiten bis zu 1 GBit/s

Rund 13 Kilometer Glasfaser und 8 Verteiler für schnelleres Internet

Rund 130 Haushalte profitieren

„Ich freue mich, dass die Arbeiten in Lalling nun starten“, sagt Michael Reitberger, Bürgermeister von Lalling. „Gerade die Pandemie hat die Bedeutung dieser Infrastruktur noch einmal deutlich gemacht und der Ausbau bietet die Chance, unsere Region noch attraktiver zu machen. Digitale Technologien sind der Schlüssel für gleichwertige Lebensverhältnisse und die Bewältigung von Herausforderungen in Stadt und Land.“

„Wir treiben den Ausbau zügig voran“, sagt Wilhelm Köckeis, Key-Account-Manager der Deutschen Telekom Technik. „Die Beeinträchtigungen für die Anwohner halten wir so gering wie möglich. Wir gehen immer in überschaubaren Bauabschnitten vor.“

„Wir danken der Gemeinde Lalling für das Vertrauen“, sagt Markus Münch, Regionalmanager der Deutschen Telekom. „Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich schon jetzt für weitere Informationen unter www.telekom.de/glasfaser kostenlos registrieren.“

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und den Tarifen der Telekom:

  • Telekom Shop Deggendorf, Luitpoldplatz 16, 94469 Deggendorf
  • Geiss Funk- und Kommunikationssysteme GmbH, Donaustraße 6a, 94491 Hengersberg
  • expert Tevi Deggendorf, Hans-Krämer-Straße 24, 94469 Deggendorf
  • Nachreiner Telekommunikation, Stadtplatz 18, 94486 Osterhofen
  • www.telekom.de/glasfaser
  • Hotline 0800 22 66 100 (kostenfrei)
Font Resize
Kontrast anpassen