Obst- und Bauernmarkt Lalling

Obst-Bauernmarkt_StandAm 3. Sonntag im Oktober findet zum Ende der Obstsaison alljährlich der Obst- und Bauernmarkt in Lalling statt. Dann reiht sich Stand an Stand und querbeet bieten Erzeuger aus der Region Ihre Produkte an, allen voran die Obstbauern aus dem Lallinger Winkel.

Beginn des Marktes ist etwa 09:00 Uhr, jedoch spätestens nach dem Gottesdienst. Dann drängen sich die ersten Marktbesucher zwischen den Ständen und suchen oft recht zielstrebig „ihre“ Standler. Der Traditionsmarkt hat inzwischen seine „festen“ Standbetreiber, die dem Markt ihre Treue halten. Aber auch neue Anbieter bereichern alljährlich das Angebot mit ihren Erzeugnissen.

Unter der großen Linde mitten im Ort stehen die Streuobstbauern. Hier findet der Besucher alles rund ums Obst aus dem Lallinger Winkel. Früchte der Region, Säfte, Marmeladen, Gelees, Liköre und Brände finden stets reißenden Absatz. In mannigfaltiger Vielfalt sind Schmankerl wie Bauernbrot, Speck, Käse und viele andere typische Produkte aus Eigenproduktion zu entdecken.

Die schönen und dekorativen Dinge des Lebens kommen ebenfalls nicht zu kurz. Keramik, Korbwaren, Kränze, Gartendeko und vieles mehr komplettieren das Angebot. Die örtlichen Vereine versorgen die Besucher derweil mit Kaffee und Kuchen, süßen und deftigen Spezialitäten und sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.

Ein attraktives Rahmenprogramm begleitet das Markttreiben. Dazu gehören Ausstellungen, Informationsstände, traditionelle Aufführungen wie etwa die Auftritte der Widersdorfer Wolfauslasser oder der Deifedisch Plattler aus Bischofsmais.

Wir freuen uns, auch Sie auf unserem Markt begrüßen zu dürfen – jedes Jahr im Herbst am 3. Sonntag im Oktober. Interessierte Standbetreiber haben an dieser Stelle die Möglichkeit, sich das Anmeldeformular für einen Standplatz zu downloaden. Gerne erteilt auch die Tourist-Info unter 09904/374 Informationen.

 

Impressionen vom Obst- und Bauernmarkt